!!! In Anbetracht der globalen Lage mit dem Coronavirus (COVID-19) haben wir für Sie die wichtigsten Informationen im Umgang mit dieser Krise gesammelt. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Themen Reise nach Ungarn, alternative Untersuchungsmöglichkeiten in Deutschland, Hygiene und Planung Ihrer Zahnbehandlung in Zeiten von Corona. !!!

Was ist ein Sinuslift?

Knochenaufbau - Sinuslift

Der Sinuslift ist eine spezielle Art des Knochenaufbaus, die am häufigsten Anwendung findet, wenn im hinteren Oberkiefer oder im seitlichen Bereich zu wenig Knochen für die Implantation vorhanden ist, denn ein Implantat braucht mindestens 8 oder 10 Millimeter Knochenhöhe. Beim Sinuslift wird die Schleimhaut angehoben, wodurch ein Hohlraum entsteht, dort wird dann Knochenmaterial eingesetzt, alles mit einer Membran stabilisiert und wieder verschlossen. Der Name Sinuslift kommt von Sinus, welches ein anderes Wort für Nebenhöhle ist, die dann geliftet wird.