Óbuda. der dritte Stadtteil neben Buda und Pest

02.11.2018

Óbuda. der dritte Stadtteil neben Buda und Pest – Dr. Diana Sedlmeier und Anita Tárnoki stellen die Gegend vor, in der sich ihre Klinik befindet

Die Sedlmeier Zahnklinik liegt im schönen und ruhigen Stadtteil Óbuda. Neben Buda und Pest bildet Óbuda den dritten Stadtteil. Hier treffen sich Dr. Sedlmeier, die Klinikmanagerin Anita Tárnoki und Andreas zum Essen. Dr. Sedlmeier erzählt, dass Óbuda ein sehr alter Stadtteil ist und die Geschichte schon bei den Römern begonnen hat. Zu dieser Zeit war es ein Soldatenzentrum, davon gibt es auch heute noch einen Teil, den man besichtigen kann. Heute beherbergt Óbuda viele Künstler und es gibt interessante Orte, die man besichtigen kann. Auch die Margareteninsel ist nicht weit entfernt. Bei einem Spaziergang durch den Ort wird man viele alte Barockgebäude bewundern können, die Menschen in Óbuda lieben den Barockstil, aus dem 18. Jahrhundert. Deshalb wird dieser Stil oft bei renovierten Gebäuden beibehalten. Dass es auch gutes Essen gibt, sehen wir im Video. Die beiden Frauen haben sich leckere Burger bestellt und Andreas hat sich für ein Entenbrustragout entschieden. Das Restaurant ist ganz in der Nähe der Zahnklinik.