!!! In Anbetracht der globalen Lage mit dem Coronavirus (COVID-19) haben wir für Sie die wichtigsten Informationen im Umgang mit dieser Krise gesammelt. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Themen Reise nach Ungarn, alternative Untersuchungsmöglichkeiten in Deutschland, Hygiene und Planung Ihrer Zahnbehandlung in Zeiten von Corona. !!!

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Deutsche Krankenkassen zahlen auch in Ungarn

Sie haben uns zum Zahn-Check in Ungarn besucht, unser unverbindliches Angebot erhalten und möchten nun die Zuzahlung Ihrer Krankenkasse erhalten? Dann können wir Ihnen noch in Budapest einen Auslands-Heil- und Kostenplan erstellen, welcher bei Ihrer Krankenversicherung zur Bearbeitung und Genehmigung eingereicht werden kann. Voraussetzung zur Erstellung eines Auslands-Heil- und Kostenplanes ist entweder ein Heil- und Kostenplan Ihres deutschen Zahnarztes oder ein Panorama-Röntgenbild – beides nicht älter als 6 Monate. Selbstverständlich können wir dafür auch das Röntgenbild nutzen, dass wir beim Zahn-Check erstellt haben. Die Gültigkeit eines Auslands-Heil- und Kostenplanes beträgt ebenfalls 6 Monate.

Bitte erkundigen Sie sich vor der Behandlung in unserer Zahnklinik über den Genehmigungsstatus und über Ihre Zuzahlung direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Unser Tipp: Ein persönlicher Besuch bei Ihrer Krankenkasse kann zu einer schnelleren und erfolgreichen Bearbeitung Ihres Auslands-Heil- und Kostenplanes beitragen!

Kostenübernahme deutscher Krankenkassen für Zahnbehandlung in Ungarn
Kostenübernahme deutscher Krankenkassen für Zahnbehandlung in Ungarn