All-inclusive-Angebote

Covid-19 Informationen

Diese wichtigen Fakten sollten Sie kennen, wenn Sie sich für eine Zahnbehandlung während der Pandemie interessieren:

Covid Information
  • Alle Mitarbeiter von Sedlmeier Dental bereits geimpft!:
    Erfreulicherweise ist seit Februar 2021 das gesamte Team von Sedlmeier Dental gegen das Covid-19 Virus geimpft! So bieten wir Ihnen und uns ein hohes Maß an Sicherheit, um Ihre Untersuchung und Zahnbehandlung bei uns durchzuführen.
  • Lockerungen durch Fortschritt bei den Impfungen in Ungarn:
    Je nach erreichten Etappenzielen, stellt die ungarische Regierung jeweils damit verbundene Lockerungen in Aussicht. Die ersten Lockerungen traten in Ungarn bereits ab 06. April 2021 in Kraft. Über die aktuell geltenden Regelungen in Ungarn, werden wir Sie gerne persönlich informieren. Hier können Sie beobachten wie schnell die Impfungen in Ungarn voran gehen: https://koronavirus.gov.hu/
  • Einreise nach Ungarn mit Genehmigung möglich:
    Trotz vorrübergehender Schließung der ungarischen Grenzen, sind zahnmedizinische Reisen nach Ungarn möglich! Diese gelten als Ausnahme und sind somit erlaubt. So ist auch für die Reise zu uns weiterhin gesorgt. Unsere organisierten Konzepte zur Einreise, mittels Sondergenehmigung und PCR-Testungen, bewähren sich seit vielen Monaten während der Pandemie. Ihrer Zahnbehandlung bei uns steht somit grundlegend nichts im Wege.
  • Reiseangebot für Selbstanreise:
    Gerne können Sie unsere organisierten Reiseangebote, für Ihre zahnmedizinische Reise zu uns nach Ungarn, in Anspruch nehmen.
    Sofern Sie jedoch Ihre Reise zu uns (z.B. mit dem PKW oder mit dem Zug) selbst organisieren und die Reisekosten übernehmen, können Sie während der Pandemie von unserem Sonderangebot, dem Auto-Paket, profitieren. Bei diesem fällt bis auf weiteres keine Reisekostenpauschale an. Wir übernehmen die Buchung eines 3-oder 4-Sterne-Hotels oder eines Apartments und tragen die kompletten Kosten für die Übernachtung während der Behandlungsdauer. Parkmöglichkeiten und Parkkosten werden wir mit Ihnen bei der Reiseplanung besprechen.
  • Kostenlose PCR-Tests für unsere Patienten:
    Falls Sie wider Erwarten in Ungarn in Quarantäne sollten, so übernehmen wir die Organisation und die Kosten für den Corona-Test, um die Quarantänebefreiung zu beantragen. Vor der Abreise, zurück in Ihr Heimatland, führen wir für Sie kostenlos einen weiteren SARS-CoV-2-PCR-Test durch. Mit dem negativen Testergebnis könnten Sie die Quarantäne in ihrem Heimatland vermeiden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt.
  • Quarantäne im Heimatland?
    Zahnmedizinische Reisen nach Ungarn gelten nicht nur für die Einreise nach Ungarn als Ausnahme, sondern sind ebenfalls eine Ausnahme von der Quarantänepflicht in anderen Ländern. Bitte beachten Sie, dass die Covid-19-Situation und Gesetze sich stets ändern können; daher informieren Sie sich bitte über aktuelle Gesetze und Einreisebestimmungen sowie über geltende Quarantäne-/Testpflicht-Verordnungen in Ihrem Heimatland.

Aktuelle Corona Informationen aus Ungarn sowie Erfahrungsberichte von Patienten, während der Pandemie, erhalten Sie ebenfalls auf unserer Blog Seite:

Hier geht es zu den aktuellen Informationen!